7 Tipps für die Erstellung von erotischen Inhalten zu Hause in der Zeit von COVID-19 1
Adultainment Service Blog

7 Tipps für die Erstellung von erotischen Inhalten zu Hause in der Zeit von COVID-19

Like

LOS ANGELES – Die XBIZ-Schauspielerin des Jahres 2020 und Crossover-Star des Jahres, Maitland Ward, hat ihre Zeit in Los Angeles in der Isolation verbracht und Inhalte für ihre Social-Media-Plattformen zu Hause erstellt.

Mit der Anpassung ihres Zeitplans an die Produktionsflaute – die durch die vom FSC empfohlene freiwillige Einfrierung, ein testbezogenes Moratorium und die allgemeine Empfehlung von Beamten aus Los Angeles und Kalifornien, „Safer At Home“ zu bleiben, hervorgerufen wurde – hat der Deeper-Vertragsstar ihre Aufmerksamkeit auf ihre persönlichen Inhaltsströme gelenkt.

„Ich bin weiterhin mit OnlyFans, meinem Premium-Snapchat und meinem Patreon beschäftigt“, sagte Ward heute gegenüber der XBIZ. „Ich werde bald CamSoda machen, und ich werde auch SFW-Shows für Instagram Live erstellen.

Ward dachte darüber nach, wie die erste Woche zu Hause die Art und Weise verändert hatte, wie sie über ihre persönlichen Inhalte dachte.

Als bekannte Mainstream-Schauspielerin seit ihrer Teenagerzeit (am besten bekannt durch ihre Mitrolle in der Hauptrolle Ende der 1990er und Anfang der 2000er Jahre in der Hauptrolle „Boy Meets World“), wechselte Ward im letzten Jahr über sexy Cosplaying, Indie-Inhalte und Social-Media-Plattformen in die Erwachsenenvorstellung.

„Obwohl ich schon seit langem Clips erstelle und mit meinen Fans interagiere“, sagte Ward gegenüber der XBIZ, „habe ich festgestellt, dass die aktuelle Situation mit COVID-19 mich dazu veranlasst hat, meine persönlichen Inhalte neu zu überdenken.

Dies sind Maitland Wards 7 Tipps für die Erstellung von erotischen Inhalten zu Hause in der Zeit von COVID-19:

  1. Seien Sie bereit, mit dem Raum zu sprechen. „Ich habe bemerkt, dass viel mehr Leute reden wollen. Sie wollen einfach nicht auf Ihre sexy Inhalte starren – sie wollen tatsächlich reden und es fühlt sich definitiv gemeinschaftlicher an. Ich fühle mich auf diese Weise wie ein Unterhaltungsgerät, das versucht, meine Fans in einer Zeit wie dieser anzufeuern.“
  2. Versuchen Sie, noch positiver als sonst zu sein. „Ich betrachte das, was wir jetzt tun, als einen öffentlichen Dienst – das tue ich! Die Menschen brauchen mehr denn je einen Zufluchtsort, an dem sie ein Gefühl von Leichtigkeit und Spaß erleben können. Seien Sie bereit, das zu veranstalten, was ich „lustige Partys“ nenne. Ich habe eine „Coronavirus-Duschparty“ veranstaltet, bei der ich die Lieder wie „My Sharona“ gespielt und den Text als „No Corona“ gesungen habe, dann werde ich albern und singe „Don’t Stand So Close To Me“, dann spiele ich das Lied „Car Wash“, damit es darum geht, sich gründlich zu desinfizieren. Ich lege großen Wert darauf, die Dinge lustig und sexy zu machen. Vorausgesetzt, das ist wichtig.“
  3. Passen Sie inhaltliche Ideen, die für Sie funktioniert haben, an – und erfinden Sie sie immer wieder neu. „Ich mache jede Woche eine Sendung mit dem Titel ‚Gute-Nacht-Geschichten‘, und jetzt habe ich sie in ‚Liebe in der Zeit der Korona‘ umbenannt, nach dem großen Roman von Gabriel García Marquez ‚Liebe in der Zeit der Cholera‘. Mit der Sendung ‚Gutenachtgeschichten‘ schreibe ich jede Woche, normalerweise an einem Montagabend, erotische Geschichten oder lasse sie von meinen Fans schreiben, und dann lese ich sie vor oder spiele sie nach. Das ist das Beliebteste, was ich in den letzten zwei Jahren erlebt habe, seit ich angefangen habe, meine eigenen Inhalte zu machen. Sie sind immer noch sehr sexy und lustig, aber ich füge jetzt auch bewusst ein Element der Leichtigkeit hinzu“.
  4. Seien Sie mehr denn je Sie selbst. „Ich werde auf Instagram Live Brownies backen! Die Leute genießen, was Sie in Ihrem Alltag tun. Sie wollen Sie selbst sein, nicht nur die sexy Dame im Bikini mit dem ‚Komm-Herren-Look‘. Gehen Sie zur Abwechslung einmal SFW und helfen Sie Menschen, die vielleicht allein zu Hause sind, das Gefühl zu haben, dass sie Zeit mit anderen verbringen. Und dann können Sie wieder das Traum-Badeanzug-Girl sein, das auch jetzt gebraucht wird!
  5. Wir haben einen Wettbewerbsvorteil. „Alle sind im Moment am Schnüffeln, von Leuten, die Zoom-Arbeitstreffen und -Kurse haben, bis hin zu bedeutenden anderen, die WhatsApp-Sex in der ganzen Stadt haben. Und die Pornoindustrie wurde bereits dafür eingerichtet! Wir sind die Experten, wir sind schon eine ganze Weile auf diese Weise verbunden. Alle Camgirls und Darstellerinnen können wirklich jedem helfen, indem sie mit gutem Beispiel vorangehen und zeigen, was wir gelernt haben, während sie in unser Ringlicht starren! Es geht nicht darum, „nur beim Wichsen zu helfen“, sondern durch einen Bildschirm zu kommunizieren. Obwohl ich das Wichsen nicht bagatellisieren möchte: Das ist auch wichtig, und es hilft den Leuten, sich zu befreien und ihre Frustration zu überwinden.
  6. Wir stecken alle zusammen in dieser Sache. „Denken Sie daran – es ist eine Straße mit zwei Seiten. Es sind nicht nur ‚Fans‘ oder ‚Kunden‘, die kommen, um etwas von Ihnen zu bekommen. Wir sind jetzt alle eine Gemeinschaft, und sie helfen mir auch in dieser Zeit der Einsamkeit. Denken Sie einfach daran, dafür dankbar zu sein.“
  7. Denken Sie daran: Eine Pandemie kann die Welt mehr zusammenbringen. „Wir alle teilen diese Situation rund um den Globus. Meine Fans kommen buchstäblich von überall her. Sie erzählen mir, welche Erfahrungen sie gerade in ihren Städten und Ländern machen, und sie informieren mich darüber, was in ihren Gemeinden vor sich geht. Dies ist jetzt eine globale Gemeinschaftserfahrung, und diese ‚albernen Cam-Shows‘ können Ihnen kleine Dinge und menschliche Momente zeigen, die die Horrorparade der Abendnachrichten nicht zeigen wird.

Für Ward sind Sexarbeiterinnen nicht nur eine Ablenkung, sondern waren in Zeiten wie diesen historisch gesehen schon immer unverzichtbare Helferinnen.

„Ich glaube nicht, dass Sexarbeiterinnen genug Anerkennung dafür bekommen, wie wichtig das ist, was wir anbieten“, schloss sie. „Was wir tun, und wie wir es tun, hilft auch vielen Menschen mit ihren Gefühlen, Emotionen und ihrer psychischen Gesundheit in dieser Zeit“.

7 Tipps für die Erstellung von erotischen Inhalten zu Hause in der Zeit von COVID-19
About Zappu

Zappu ist für Dich als Erotikmodel und ähnliche Berufsgruppen ein ständiger und erprobter Prozessbegleiter für die Umsetzung anspruchsvolle Ideen. Dir stehen mehr als 25 Jahre Erfahrung zur Seite, sowie verlässliche und erprobte Partner, die in umfangreiche Prozesse integriert werden können.

Kommentar verfassen